Kategorien
Allgemein

Kassen für die Gastronomie

In der Gastronomie haben die Kassen nicht nur die Funktion als Abrechnungssystem sondern auch als Bestellsystem. Bestellte Speisen und Getränke werden unter Angabe einer Tischnummer in der Kasse erfasst, die Kasse druckt nach Abschluß der Bestellung so genannte Orderbons aus, auf denen die Bestellungen zur Zubereitung in die Küche oder an den Tresen weitergereicht werden. Häufig steht ein separater Bondrucker direkt in der Küche, so dass dem Kellner Laufwege erspart bleiben. In einigen Restaurants werden die Orderbons mit den Speisen zurück an den Kellner gegeben. Hierbei muß man wissen, dass Kassenrollen aus Thermopapier unter Hitze schwarz werden. Unter Umständen ist in der Küche daher eine Nadeldrucker ratsam, allerdings sind diese im Vergleich zu Thermodrucker recht laut.

Eine preisgünstige Gastrokasse, die sehr einfach zu bedienen ist und an die auch separate Drucker angeschlossen werden können ist die Multidata Sampos ECR 1880. Diese Kasse verfügt über eine Menütechnik, bei der es möglich ist durch Drücken einer Menütaste sämtliche dieser Taste zugeordneten Artikel zur Auswahl im Display angezeigt zu bekommen. So ist es bei der Sampos ECR 1880 möglich ohne Kenntnis einer einzigen Artikelnummer zu registrieren. Dies ist besonders bei einem sehr umfangreichen Sortiment von Vorteil, da so auch Aushilfen sofort an der Kasse eingesetzt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.